SG Datteln (Landesliga)

Mit einigem Optimismus darf die SG nach vorn blicken. Den Generationswechsel im letzten Jahr hat die Mannschaft hervorragend gepackt: mit vier Siegen in fünf Spielen hat sie ihr Potenzial zeigen können. Damit nicht genug: mit Sandra Petrausch, Caro Heurich und Maddie Kuhlmann kommen drei Routiniers zurück, die zwischenzeitlich höher gespielt haben. Mit Luisa Orgzall (SG Vest) kommt ebenfalls eine echte Verstärkung hinzu. Personell ist die Mannschaft also nochmal stärker als im Vorjahr.

Leider wird das Trainergespann Steffen/Frank aber auch auf mehrere Spielerinnen verzichten müssen: Amelie macht ein Auslandsjahr, Julia laboriert an einer schweren Knieverletzung, Libera Nina fällt wegen Schwangerschaft aus – alle drei werden in dieser Saison wohl kaum auflaufen können. Zudem wird Tabea ebenfalls verletzungsbedingt erst später ins Geschehen eingreifen können. Kathrin hat komplett aufgehört. Wegen des Ausfalls gleich zweier Liberi ist diese Position vakant – Maike wird sie bis aufs Erste füllen.

Gespannt darf man auf die Staffelstärke sein. Erstmals wurde das Team der Staffel 3 zugeteilt – es geht also nach Westen Richtung Rheinland. Viele Teams sind uns dort unbekannt.

Landesliga 3