Damen 3 beweisen Moral und Nervenstärke gegen Olfen 2

Das war kein Spiel für schwache Nerven.Team 3 konnte die erste Saisonniederlage durch ihre Nervenstärke und den unbedingten Willen das Spiel gegen SuS Olfen,trotz eines 0:2 Satzrückstandes,zu gewinnen,so gerade eben noch verhindern.Beide Mannschaften tasteten sich zu beginn erstmal ab.Keiner wollte einen Fehler machen.Leider,muss man sagen,die Fehlerquote auf unserer Seite wurde von Minute zu Minute immer höher.Die Aufschläge wurden Reihenweise verschlagen,auch die Bewegung zum Ball ließ zu wünschen übrig.Einzig die Angriffe und Blocks waren sehr gut.Aber das reicht halt nicht.Olfen spielte einen guten Ball und setzte sich verdient mit 25:19 durch.Auch im zweiten Satz wurde es bei uns einfach nicht besser.Es wurden immer mehr Fehler gemacht.Man merkte den Mädels an,das sie selbst nicht zufrieden waren mit der gezeigten Leistung.Olfen hingegen spielte sich in einen Rausch und gewann auch diesen Satz deutlich mit 25:14.Coach Wolfgang fand dann in der Pause wohl die richtigen Worte.Auf einmal lief es bei uns.Die Aufschläge kamen immer besser und auch die Bewegung in der Abwehr konnte sich sehen lassen.Nun war der SuS gefordert.Doch was der Gegner auch versuchte,wir fanden immer eine passende Antwort.Wir holten uns den dritten Satz mit 25:15.Der Vierte war dann nichts für schwache Nerven.Beide Teams wollten unbedingt den Satz gewinnen.Bis zum Ende ging es hin und her.Keiner konnte sich absetzen.Schließlich hatten wir etwas mehr Glück und siegten mit 26:24.Somit ging es in den Tiebreak.Hier hatte Olfen den besseren Start und lag schnell mit 3 Punkten vor.Durch eine Auszeit kamen wir wieder zurück ins Spiel und konnten ausgleichen.Davon erholte sich Olfen nicht mehr.Viele Angriffe des Gegners landeten entweder im Netz oder im aus.Wir hielten die Konzentration hoch und setzten uns mit 15:8 durch.Ein etwas glücklicher Sieg,aber am Ende fragt danach keiner mehr.

2 Replies to “Damen 3 beweisen Moral und Nervenstärke gegen Olfen 2”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.