Damen 3 gewinnen hochspannendes Spiel

In einem sehr spannenden und abwechslungsreichen Spiel konnte sich unsere Dritte knapp mit 3:2 gegen das Team von SG Suderwich durchsetzen.Mit starken Aufschlägen starteten wir in den ersten Satz.Schnell lagen wir mit 5 Punkten vor.Die SG konterte aber und glich wieder aus.Doch davon ließen sich unsere Mädels nicht beeindrucken und erspielten sich wieder einen deutlichen Vorsprung.Eigentlich war der Satzgewinn schon in trockene Tücher,durch Nachlässigkeiten in der Abwehr und schwache Angriffe kam die SG wieder heran und gewann dann etwas überraschend doch noch den Satz mit 25:21.Im nächsten Set hatten wir dann wieder alles im Griff und diesmal ließen wir uns nicht mehr die Butter vom Brot nehmen.25:19 der Satzgewinn.Satz 3 war nichts für schwache Nerven.Es ging hin und her.Beide Teams spielten auf Augenhöhe.Zunächst hatte Suderwich Satzball,den wehrten wir ab,dann wieder Satzball SG und erneut glichen wir aus.Die beiden nächsten Aufschläge von uns konnte der Gegner nicht mehr abwehren,27:25 für uns.Im vierten Satz lief es dann nicht so gut ,Zuspielerinn Emily musste aussetzen,dadurch litt der Spielfluss auf unserer Seite.Wir versuchten zwar alles,doch mit der Umstellung klappte es nicht so wie erhofft.Suderwich hatte leichtes Spiel und gewann 25:15.Somit ging es in den Tieabreak.Zu Beginn war die SG das bessere Team und zog über 4:1 auf 9:5 davon.Jetzt wurde es schwierig,doch unser Team konnte durch gute Angriffe und starke Blocks wieder ausgleichen.Ein Aufschlagfehler von uns und ein gelungener Angriff der SG und wir lagen mit 11:13 hinten.Coach Wolfgang nahm eine Auszeit und das zahlte sich aus.Suderwich verschlug den nächten Aufschlag,wir hingegen brachten die folgenden Aufschläge alle durch und gewannen tatsächlich noch mit 15:13.

One Reply to “Damen 3 gewinnen hochspannendes Spiel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.