Oberliga-Damen siegen glatt

(Foto: A. Hilgers / Dattelner Morgenpost)

Erleichterung bei Trainerin Andrea: die drei angestrebten Punkte bleiben in Datteln. Ihre Mannschaft besiegt den TC Gelsenkirchen glatt mit 3:0.

Es war eine ungewohnte Situation: bislang haben wir stets gegen Mannschaften gespielt, die gleich stark oder stärker sind – Punkte waren erwünscht, aber nicht zwingend Pflicht. Am Samstag nun sah es anders aus – gegen den Aufsteiger aus Gelsenkirchen mussten zwingend drei Punkte her, wollte man die Klasse halten. Doch dem bislang sieglosen TC ging es umgekehrt genauso, und dort war die Nervosität noch größer. Entsprechend kamen unsere Mädchen besser ins Spiel und gaben ihren Vorteil auch nicht mehr her. Mit 25:18, 25:17 und 25:15 ging die Partie unerhofft deutlich an unsere Mannschaft. Dabei konnte Trainerin Andrea, die auf die beiden Diagonalen Julia W und Johanna verzichten musste, wieder viel wechseln. Judith, die nach ihrem Ausfall letzter Woche wieder dabei war, und Ronja machten beide eine Super-Partie.

Mit sieben Punkten aus vier Spielen steht die Mannschaft gut da – gesichert ist aber noch lange nichts, das Feld ist sehr dicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.