U18/2 und 3 deutliche Siege zum Saisonabschluss

Zu zwei deutlichen Siegen kamen die U18/2 und 3 am letzten Spieltag.Mit jeweils 2:0 konnten beide Teams ihre völlig überforderten Gegner in die Schranken weisen.Den Auftakt machte die U18/3 gegen TV Gescher.Obwohl Sandra nur 6 Spielerinnen an Bord hatte,lieferte diese eine souveräne Vorstellung ab.Vom ersten bis zum letzten Ballwechsel beherrschte das Team den Gegner nach belieben.Aleine die Aufschläge reichten aus um viele Punkte zu machen.Nur ganz selten wurden unsere Mädels gefordert und wenn dies dann mal der Fall war,wurde die Situation mit cleveren Angriffen ausgespielt.Am Ende stand dann ein 25:6 und 25:12 für unser Team auf dem Papier.Damit hat sich die Dritte die Vizemeisterschaft gesichert.Ähnlich lief es dann auch bei der Zweiten.Diese stand ja bereits als Meister fest.Hatte aber beim Spiel gegen den Raesfelder VG enorme Personalprobleme.Nur fünf Spielerinnen standen zur Verfügung.Dana Laubner von der U14 sprang als sechste Spielerinn ein und sie machte ein gutes Spiel und konnte sogar einige Punkte erspielen.Auch hier stand auf der Gegenseite ein Gegner,der schon durch unsere Aufschläge viele Probleme bekam.Das zog sich durch das komplete Spiel,25:8 und 25:13 die klaren Satzergebnisse.Für die Zweite ist die Saison damit noch nicht beendet.Sie nimmt noch am Bezirkspokal teil,der im Mai ( Spielort noch unbekannt ) stattfindet.Hier spielen die Meister der U18 Bezirksligen gegeneinander und ermitteln den Bezirkspokalsieger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.