Vorschau 5./6.10.2019

Samstag, 05.10.2019

OL: U20 – ATV Haltern u. TSC Gievenbeck (15:00, Doppelsporthalle, Burlo)

Auf hoffentlich lösbare Aufgaben stößt die U20 – wieder mal in Burlo. Der ATV Haltern sollte ein nicht unschlagbarer Gegner sein. Mit welcher Mannschaft der TSC Münster antritt, ist ungewiss. Vor zwei Jahren war es eine starke Mannschaft in der U18, gegen die wir damals verloren haben. Nach den Ergebnissen des ersten Spieltags scheint der TSC aber nicht all zu stark zu sein. Am Samstag sind wir dann schlauer.

Treffpunkt:13:00 Uhr Polizeiwache


OL: U16/I – Lüner SV u. VC SFG Olpe (15:00, Realschule, Datteln)

Zwei ganz schwere Aufgaben für die Oberligavertretung: mit Lünen und Olpe kommen zwei Teams aus der Spitzengruppe zu Besuch, beide ungeschlagen. Unsere Mädchen brauchen jedoch Punkte, um die Chance auf die Quali A in der sehr schweren Gruppe zu wahren.

Treffpunkt: 14:00 Uhr Realschule


BeL: U16/II – SV Lippramsdorf (14:00, GS Lippramsdorf, Lippramsdorf)

Auch für die Zweitvertretung wird es nicht leicht. Ganz unabhängig vom Gegner ist es immer schwierig, in der niedrigen Halle des LSV zu spielen. Ob am Ende etwas möglich ist, muss man sehen.


BeL: U13/I – TV Werne u. RC Sorpesee (15:00, Wiehagenschule, Werne)

Zwei ganz schwere Brocken für die U13/I: den TV Werne kennen wir noch von der Quali des letzten Jahres – damals haben wir nur ganz knapp gewinnen können. Der RC Sorpesee ist sogar noch stärker und wird für uns eigentlich nciht schlagbar sein. Hier gilt: lernen von den Großen.


Sonntag, 06.10.2019

OL: U18/I – SG Suderwich u. Sportverein Burlo (13:00, Günter-Hörster, Suderwich)

Mit breiter Brust kann die U18/I ins Spiel gegen die SG Suderwich gehen – mit zwei klaren Siegen im Rücken. Der zweite Gegner wird sicher der stärkere sein – der SV Burlo konnte sich im letzten Jahr immerhin zur WDM qualifizieren und wird daher eine große Herausforderung sein.


BeL: U18/II – ATV Haltern u. VC Recklinghausen (ca. 12:00, Petrinum, Recklinghausen)

Leichter wird es vermutlich die U18/II haben. Mit ATV Haltern und VC Recklinghausen kommen keine unüberwindbaren Hürden auf uns zu. Dennoch ist Vorsicht geboten: wir müssen kalt gegen den bereits warmgespielten ATV antreten und dürfen uns nicht überraschen lassen. Dazu kommt das Probblem, dass der Kader nur sehr dünn sein wird.


OL: U14/I – SVE Westbevern w u. DJK Adler Buldern (11:00, RS, Datteln)

Am Sonntag sind zwei Teams aus Westfalen zu Gast. Der erste Gegner wird sicher auch der schwerere sein – Westbevern hat es mit diesem Jahrgang schon mehrfach in die Quali geschafft. Dennoch strebt Trainerin Annabell zwei Siege an.

Treffpunkt: 10:00 Uhr RS


BeL: U14/II – TSG Kirchhellen u. VC Marl mixed (10:00, SH Löwenfeldstr., Kirchhellen)

BeL: U14/III – SG Suderwich weibl. u. ATV Haltern (13:00, Günter-Hörster, Suderwich)

BeL: U14/IV – SG Suderwich mixed u. GV Waltrop 2 (10:00, RS, Datteln)

Treffpunkt: 9:00 Uhr RS


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.