9 Sieg im zehnten Spiel

Am letzten Spieltag der Kreisliga Vest A gewannen die Damen IV in einem einseitigem Spiel gegen den VFL Gladbeck II mit 3:0 ( 25:9,25:5,25:15 ).Es war kein besonders gutes Volleyballspiel,dafür war der Gegner einfach zu schwach.Die ersten beiden Sätze waren eine klare Angelegenheit.Zwar erspielten wir uns aus dem Spiel heraus nur wenig Punkte,dafür klappte es mit den Aufschlägen hervorragend.Endlich muss man sagen,denn beim Spiel gegen Kirchhellen war dies genau das Gegenteil.Im dritten Satz stellte Coach Wolfgang auf einigen Positionen um.Leider ging das nicht gut.Viele Fehler in der Annahme und beim Angriff führten dazu,das Gladbeck den Satz bis zum 15:14 offen halten konnte.Durch zwei Wechsel auf unserer Seite wurde es dann wieder wesentlich besser.Nur noch ein Punkt gelang dem VFL,der Rest gehörte uns.Am nächsten Samstag beginnt die Aufstiegsrunde.Der erste Gegner heißt ATV Haltern IV.Da wird unser Team sicher einiges mehr bieten müssen als gegen Gladbeck ,denn der ATV ist in dieser Saison ungeschlagen Meister in der Gruppe B geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.