B-Schiedsrichter bei der DJK

Erstmals haben die Sportfreunde zwei B-K-Schiedsrichter. Ronja und Christian Kruber haben den sechsstündigen Lehrgang mit anschließender schriftlicher Prüfung erfolgreich bestanden. Die DJK muss ab kommender Saison Pflichtschiedsrichter mit B-Lizenz stellen. Das ist nötig, weil die ersten Damen nun in der Oberliga spielen.

Dafür mussten sich die beiden sehr gut vorbereiten, die Prüfung war alles andere als einfach. 50% der Teilnehmer haben die erforderliche Punktzahl nicht erreicht, obwohl es sich ausnahmslos um erfahrene Spieler und Schiedsrichter handelte. Mit dem Bestehen fängt die Verpflichtung aber erst an: Die beiden müssen 12 Oberligapartien in der kommenden Saison leiten, und das unter Beobachtung. Bei guter Bewertung kann das Recht auf die Regionalligalizenz erworben werden.

Dazu kommen auch noch zwei neue C-Schiedsrichter: Svenja Kruber und Sarah Waldner haben die theoretische und die praktische Prüfung in Borken sicher bestanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.