Bittere Niederlage im 1.Aufstiegsspiel

Einen herben Rückschlag im Aufstiegskampf erlitt die 4.Damenmannschaft.Gegen den ATV Haltern IV gab es trotz einer ganz starken Leistung im ersten Satz eine 0:3 Niederlage.Beide Teams begannen sehr nervös und leisteten sich viele Fehler, besonders im Angriff.Mitte des ersten Satzes wurde es dann besser.Es war ein tolles Volleyballspiel mit vielen sehenswerten Ballwechseln.Keine der beiden konnte sich endscheident absetzen.Als wir dann eine gute Aufschlagserie hinlegten,hatten wir bei 24:20 vier Satzbälle.Zum Entsetzen unserer Spieler und Trainer Wolfgang konnte Haltern nicht nur ausgleichen,sondern auch noch den Satz mit 28;26 gewinnen.Leider gab es dadurch einen Bruch in unserem Spiel.Der ATV merkte das und wurde mit jeder Aktion stärker.Unser Team war wie gelähmt und ergab sich seinem Schicksal.Selbst Auszeiten und Ansprachen vom Trainer halfen nicht.So gingen die Sätze 2 und 3 deutlich mit jeweils 11:25 an Haltern.Es ist schade,das durch einen vermeidbaren Fehler ein Spiel, was eigentlich sehr ausgeglichen war, so kippen kann.Noch ist die Chance aufzusteigen nicht vorbei.Am 17.3. kommt es zum Endspiel gegen TuS Herten IV.Für den TuS ist es auch die letzte Möglichkeit,denn auch sie haben mit 0:3 verloren.Unsere Mädels hoffen,das sie von vielen Fans bei diesem wichtigen Spiel unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.