Damen 3 sichern sich drei wichtige Punkte

Mit dem Post SV Buer hatten die Dritten Damen einen unangenehmen Gegner als Gast.Das Team aus Gelsenkirchen spielt schon einige Jahre in der Bezirksklasse und hat auch dementsprechend viel Erfahrung.Auch wenn diese nicht so gut in die Saison gestartet sind,wollten wir den PSV auf gar keinen Fall unterschätzen.Motiviert und konzentriert starteten wir ins Spiel.Es lief auch zunächst sehr gut bei uns.Die Aufschläge waren eine gute Waffe,was Anfangs nicht so gut funktionierte waren die Angriffe.Zu häufig wurde nur über Außen angegriffen.Dies erkannte auch der Gegner und hielt dagegen.Trainer Wolfgang nutzte eine Auszeit um dieses zu korigieren.Von da an wurden die Zuspiele variabler und wir erspielten uns dadurch viele Punkte.Satz 1 und 2 waren somit eine klare Angelegenheit für uns ( 25:16,25:13 ).Im Gefühl des deutlichen Vorsprungs ließ im folgenden Satz die Konzentration nach.Wenig Bewegung und schwache Angriffe sorten dafür,das wir ständig einen Rückstand von mehreren Punkten hinterher laufen mussten.Wechsel und Auszeiten halfen da auch nicht.Schließlich mussten wir den Satz mit 19:25 abgeben.Jetzt war der Trainer gefordet wieder Ordnungs ins Spiel zu bringen.So richtig rund lief es auch zu Beginn des 4 Satzes nicht.Bis zum 9:9 war es sehr ausgeglichen.Dann wurde es endlich wieder besser und der Gegner ergab sich seinem Schicksal.Mit 25:15 holten wir den Satz und damit auch drei wichtige Punkte.

 

 

 

 

 

 

 

 

One Reply to “Damen 3 sichern sich drei wichtige Punkte”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.