Damen III : Verdiente Niederlage

Eine enttäuschende Leistung zeigten die dritten Damen im Spiel gegen TSG Kirchhellen I.Völlig verdient ging das Match mit 3:2 verloren.Alles das,was in den letzten Wochen gut funktionierte,war in diesem Spiel nicht zu erkennen.Gleich zu Beginn konnte man schon erkennen,das es heute ein ganz schwieriges Spiel werden würde.Annahmefehler,ungenaue Zuspiele und schlechte Angriffe zogen sich durch das komplette Spiel.Der Gegner aus Kirchhellen nutzte dies gnadenlos aus und gewann den ersten Satz mit 25:21.Es wurde auch im nächsten nicht viel besser.Viele Aufschläge waren zu lang oder wurden direkt ins Netz geschlagen.Gut das die TSG es auch nicht besser machte und so konnten wir knapp mit 25:21 ausgleichen.Wer nun dachte es würde jetz besser werden,wurde eines besseren belehrt.Immer wieder Fehler in der Annahme,kaum Bewegung und wenig Absprache zogen sich durch den Satz.Zwar machte Kirchhellen auch viele Fehler,konnte aber mit 25:23 in Führung gehen.Dann ging endlich ein Ruck durch unser Team.Es lief nun wesentlich besser und auch der Satzgewinn von 25:10 war völlig verdient.Es schien so,als wäre der Knoten zur richtigen Zeit geplatz.Aber weit gefehlt.Im Tieabreak führten wir schnell mit 7:3,doch dann war auch schon wieder Schluss mit dem guten Spiel.Die Abwehr verweigerte fast komplett die Arbeit und schaute den Aufschlägen der TSG nur hinterher.So war es dann auch nicht verwunderlich das der fünfte Satz mit 15:12 verloren ging.Bleibt zu hoffen,das in den nächsten Spielen der Schalter wieder umgelegt wird,sonst wird es schwer die letzten Spiele erfolgreich zu gestalten.

BIlder zum Spiel

One Reply to “Damen III : Verdiente Niederlage”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.