Damen IV fahren zur Relegation

Am kommenden Sonntag (22.4.) geht es für die vierten Damen „um die Wurst“, nämlich um den Aufstieg in die Bezirksklasse. Um 11 Uhr beginnt in Lippramsdorf das Spiel gegen den heimischen SV Lippramsdorf II. Im Falle eines Siegs steigt unsere Mannschaft auf. Das wird aber sicher nicht einfach, der LSV hat Erfahrung aus der höheren Liga und gilt als abwehrstark. Unser Trainer Wolfgang Möller muss auf die beiden Mittelangreiferinnen Gabi und Thea verzichten. Dennoch gibt er sich vorsichtig optimistisch, den LSV schlagen zu können.

Lange Zeit sah es für die vierten Damen nach einem direkten Aufstieg aus – sie standen über Monate hinweg and er Spitze der Kreisliga. Erst am vorletzten Spieltag wurde die Mannschaft vom Spitzenplatz verdrängt. Durch den 3:0-Sieg über den Tabellenzweiten der Parallelgruppe, den TuS Herten IV, haben es die Mädchen dann aber noch auf den Relegationsplatz geschafft. Nun hofft die Mannschaft, mit einem Sieg doch noch in die Bezirksklasse aufsteigen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.