Damen V mit erfolgreichen Saisonauftakt

Mit nur sieben Spielerinnen musste Team V in die neue Saison starten.Erster Gegner war Adler Buldern II.Ein Team aus dem Münsterland,gegen das wir bisher noch nicht gespielt hatten.Aber unsere Mannschaft machte  ein gutes Spiel.Gleich zu Beginn  des ersten Satzes zeigten wir den Adlern,wie man eine Mannschaft unter Druck setzt.Mit starken Aufschlägen,geziehlten Angriffen und guter Blockarbeit ließen wir Buldern überhaupt nicht ins Spiel kommen.Klar und deutlich konnten wir den Satz mit 25:10 gewinnen.Im nächsten Satz wurden die Adler aber stärker.Wir mussten den starken Auftritt im ersten Satz Tribut zollen. Das lag daran,das Buldern 5 Wechselspieler zur Verfügung hatte und wir leider nur einen.Trotzdem standen wir in der Abwehr sehr gut und konnten auch im Angriff immer wieder Akzente setzen.Bis zur Mitte des Satzes war alles ausgeglichen.Dann konnten wir uns durch eine Aufschlagserie etwas absetzen.Leider schlichen sich dann unnötige Fehler im Aufbau und Angriff bei uns ein.Doch unser Team blieb Nervenstark und holte sich auch Satz 2 mit 25:22.Der dritte Satz lief ähnlich wie der Zweite.Zwar konnte sich Buldern einen 3 Punkte Vorsprung erspielen,aber durch geziehlte Angriffe glichen wir wieder aus.Und wie im Satz davor hatten wir am Ende wieder die besseren Ideen und Nerven.Mit 25:20 machten wir schlussendlich dem Spiel ein Ende.Ein verdienter Sieg für Team V,das trotz der knappen Besetzung und der hohen Temperaturen ein richtig gutes Spiel machte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert