Nachlese Damenspieltag 29.2./1.3.2020

Es war kein guter Spieltag für die Damenteams – keines der Spiele konnte gewonnen werden. Immerhin ein kleiner Lichtblick: wegen der Niederlage des TuS Herten III in der Bezriksliga haben unsere zweiten Damen den Klassenerhalt vorzeitig gesichert.

SG Datteln – TV Gerthe 2:3
Damen V: Unnötiger Einbruch

Es begann eigentlich gut: unsere jungen Mädchen hielten den Favoriten TuS Herten V in Schach und hatten im ersten Satz gleich fünf Satzbälle. Doch dann hörten sie einfach auf zu spielen und gaben den Satz mit 24:26 ab. Im Anschluss kam kein Aufbäumen mehr – die Folgesätze gingen ebenso klar wie unnötig verloren.

Damen III: Schlechteste Saisonleistung

siehe gesonderten Bericht

Damen IV: Nicht durchgezogen

Das Kellerduell war auf gutem spielerischen Niveau – beide Teams konnten weitgehend duch soldien Spielaufbau und Abschluss mit Angriffsschlägen überzeugen. Doch der LSV erwies sich als nervenstärker und hielt die Leistung konstant aufrecht, während bei uns die individuelle Fehlerquote schlichtweg zu hoch war. Nach der 0:3-Niederlage ist der Klassenerhalt eigentlich kaum noch zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.