U12 wird Dritter bei der Bezirksmeisterschaft

Ein tolles Ergebnis: die U12 wird Dritter bei der Bezirksmeisterschaft.

12 Teams starteten bei der von WV Ems Westbevern ausgerichteten Bezirksmeisterschaft in Telgte. Als Kreispokalsieger waren wir gesetzt und bekamen mit Gastgeber SV Ems Westbevern und Leistungsstützpunkt TV Gladbeck zwei schlagbare Gegner zugelost. Beide Spiele konnten auch mit 2:0 gewonnen werden, wobei Westbevern der stärkere der beiden Gegner war. Als Gruppensieger zogen unsere Mädchen ins Viertelfinale ein, wo sie den Tus Velen ebenfalls mit 2:0 schlug und im Halbfinale stand. Dort trafen sie auf den TuB Bocholt. Und hier mussten wir zum ersten mal gratulieren und verpassten den Einzug ins Endspiel. Im Kleinen Finale ging es dann wieder gegen Westbevern. Wurde der erste Satz noch gewonnen, war die Kraft dann auf. Der Gastgeber schien mehr Reserven zu haben und glich zum 1:1 aus. Trainerin Andrea stellte die Mannschaft nochmal um, und das erwies sich als Glücksgriff: im Tiebreak konnten unsere Mädchen dann gewinnen und sich den dritten Platz erarbeiten.

Zwar fehlt noch die Bestätigung des Verbands, aber wir gehen davon aus, dass wir am 29. März an der WDM-Qualifikationsrunde teilnehmen. Als Dritter der Bezirksmeisterschaft werden wir im zweiten Lostopf liegen – dann ist es zu einem guten Stück Glückssache, wen wir dort zugelost bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.