Toller Abschluss der 4×4-Runde

Das letzte 4×4-Turnier in Datteln stand auf Messers Schneide. Grauer Himmel und schlechte Wettervorhersagen verleiteten uns dazu, das Beachturnier abzusagen. Dann probierten wir es aber doch, und es war die richtige Entscheidung: bei strahlendem Sonnenschein kämpften die Sportler:innen der U14-Klasse um Punkte im Sand.

Sieben Teams aus drei Vereinen fanden sich am Südringweg ein. Premiere hatten die Jungen: zum ersten mal seit vielen Jahren trat wieder eine Jungenmannschaft aus Datteln gegen andere Teams an. Die Jungs spielten zum ersten mal in der Konstellation zusammen und bildeten zugleich das jüngste Team. Natürlich hatten sie gegen die älteren Mädchen-Teams, die zum Teil sogar aus der NRW-Liga kamen, keine echte Chance, aber sie waren mit viel Spaß bei der Sache und konnten sich im Laufe des Turniers sichtbar steigern.

Sehr wacker schlug sich auch unsere zweite Mannschaft: die Mädchen, alle noch im U13- und U12-Alter, konnten sogar das kleine Finale erreichen. Dort trafen sie auf den NRW-Ligisten vom Moerser SC. Nach klarer Niederlage im ersten Satz lieferten sie sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen im zweiten, das sie nur ganz knapp mit 23:25 verloren. Da wurden schon 1,2 Tränchen verdrückt, vom Gegner gab es aber aufbauende Worte. Objektiv muss man aber schon zugeben, dass Moers spielerisch schon deutlich weiter war.

Unsere 2008er, die in der letzten Saison immerhin einen Spieltag NRW-Liga-Luft schnuppern durften, konnten das Turnier gewinnen. Der Weg war aber nicht immer einfach. In der Vorrunde mussten sie nach deutlichem Verlust des ersten Satz gegen Ligakonkurrenten Moers I lange um den Finaleinzug zittern. Im Endspiel gewannen sie dann den ersten Satz klar über den SC Hennen I, im zweiten lag Hennen aber lange vorn, und erst kurz vor Schluß konnten wir die Gäste einholen und den Satz ganz knapp mit 26:24 gewinnen.

Das Ergebnis war am Ende gar nicht so wichtig. Wichtiger war, dass die jungen Sportler:innen viel Spaß und nochmal eine Menge dazugelernt hatten.

Für das Wochenende 18./19. September planen wir das nächste Turnier – dann geht’s aber in die Halle zur Saisonvorbereitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.