U13/III beim Bezirkspokal

Motiviert reisten die Mädchen nach Olfen, um sich mit den Meistern aus den U13 Berzirksligen Westfalen Nord zu messen.

Das Los teilte uns in der Vorrunde die Mixed Mannschaft vom BSV Roxel zu und die Mannschaft vom Raesfelder VG. Den ersten Satz konnten die Mädchen gegen Roxel für sich entscheiden, der zweite Satz war hart umkämpft, musste dann jedoch an den Gegner abgegeben werde. Die Mädchen fanden nicht richtig ins Turnier hinein und konnten ihre gute Leistung nicht richtig Abrufen. Auch das zweite Vorrundenspiel ging mit einem Unentschieden aus. Jedoch verloren die Mädchen aus Raesfeld ihr zweites Vorrundenspiel und somit standen wir im Halbfinale.

Die Mädchen gingen hochmotiviert in das Spiel gegen Ahaus hinein, jedoch war der Gegner spielerisch stärker. Wir mussten dann mit einem 2:0 gratulieren und spielten somit um Platz drei und vier.

Hier trafen die Mädchen auf einen bereits bekannten Gegner, dem Ausrichter SUS Olfen. Die Mädchen konnten im Ligaspielbetrieb zweimal gegen Olfen klar gewinnen, somit waren die Erwartungen für das letzte Spiel hoch.

Olfen ging als Außenseiter in das Turnier, da sie als Ausrichter eine Wildcard erhalten haben und in der Liga auf dem dritten Platz standen. Es sollte spannend werden. Es zeichnete sich aber schnell ab, dass unsere Mädchen heute nicht in ihrer normalen guten Spielform waren und kämpften um jeden einzelnen Ball.

Am Schluss mussten wir zu einem 2:0 gratulieren und belegten einen guten vierten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.