Vier Jugendspielerinnen beim Sichtungslehrgang in Bayern

Die Fachschaft des DJK Volleyball lud am vergangenen Wochenende zu einem mehrtägigen Sichtungslehrgang nach Hammelburg (Bayern) ein. Bundesweit waren die DJK-Volleyballvereine aufgefordert worden, leistungsstarke Spielerinnen der Jahrgänge 2003 bis 2005 zu melden. Die Sichtung hat das Ziel, eine Bundesauswahl zu bilden, die im nächsten Jahr ein mehrtägiges Turnier gegen andere Nationen (wie z.B. Brasilien, Indien, Niederlande, Portugal, Spanien) spielen wird.

Für die DJK SF Datteln fuhren Amelie Buchholz und Sarah Röhrich (2003) sowie Maja Bojarzin und Katharina Heel (2004) nach Bayern, um an drei Tagen ihr volleyballerisches Können unter Beweis zu stellen. An dem Wochenende, das gefüllt war mit anspruchsvollen Trainingseinheiten und viel Spaß, hinterließen die vier bei den Trainern des DJK Dachverbandes einen guten Eindruck.

In den nächsten Wochen wird bekannt gegeben, wer sich über eine Einladung zu einer weiteren Sichtung im kommenden Jahr freuen darf. Wir drücken die Daumen!

Hier noch der Link des Ausrichters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.