Vorschau 3.-7.10.

Mittwoch, 03.10.2018

VL: Damen I – VfL Telstar Bochum II (17:00, Realschule, Datteln)

Einen starken Gegner erwarten unsere ersten Damen beim Heim-Debüt am Mittwoch – und das in ungewohnter Umgebung. In der Realschule haben die allermeisten von uns noch nie gespielt, wir haben also keinen Heimvorteil. Die Gegnerinnen aus Bochum haben eine erfahrene Mannschaft unter der Leitung von Trainer-Routinier Michael Beckebom. Ersmtals Verbandsliga-Luft schnuppern wird unsere Karina. Dafür muss Trainerin Andrea auf Judith verzichten. Wir sind gespannt, was da kommt.

Treffpunkt: 16:00 Uhr Realschule


Kreispokal: Damen III – TuS Herten III (11:00 Uhr, Goldbergstr., Gelsenkirchen)

In der ersten Runde des Kreispokals treffen unsere dritten Damen auf Ligakonkurrenten TuS Herten III. Die TuS-Damen haben eine starke Mannschaft, die sich über viele Jahre eingespielt hat und zu den Ligafavoriten gehört. Trainer Wolfgang malt sich auch nicht all zu viel aus, zumal er nur wenige Spielerinnen verfügbar hat und sich Nachwuchskräfte aus der fünften Mannschaft ausleihen muss. Dennoch freut er sich auf das Spiel, in dem die Mannschaft ohne Druck antreten kann.

Treffpunkt: 9:30 Uhr am CGD


Samstag, 06.10.2018

BeL: Damen II – GV Waltrop (ca. 14:15, Lambertusschule, Lippramsdorf)

In der ungeliebten „Dackelgarage“ in Lippramsdorf treffen unsere Mädchen auf den Nachbarn vom GV Waltrop. Trotz des sportlichen Abstiegs des GV dürfen wir den Gegner nicht unterschätzen – die Waltroperinnen sind uns körperlich überlegen und haben mehr Bezirksligaerfahrung als unsere Mädchen, von denen die meisten in der letzten Saison noch Bezirksklasse gespielt haben. Möglicherweise gewinnt einfach die Mannschaft, die mit der kleinen Halle zurecht kommt. Es kann jedenfalls sehr spannend werden.


KL: Damen V – SV Lippramsdorf II (15:00, ASS, Datteln)

Spitzenspiel in der Kreisliga: als Tabellenzweiter empfangen wir den Spitzenreiter aus Lippramsdorf. Die Gäste haben in der letzten Saison eine Klasse höher gespielt und sind uns an Alter und Spielerfahrung überlegen. Dennoch sieht Trainerin Annabell ihre Mannschaft nicht chancenlos, wenn sie diesmal alle Spielerinnen an Bord hat.

Treffpunkt: 14:00 Uhr ASS


Sonntag, 07.10.2018

OL: U20/I – TSC Münster u. BW Aasee (15:00, CGD, Datteln)

Der absolute Spitzenspieltag der Liga: die drei vermutlich stärksten Mannschaften treffen aufeinander. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder sehr spannende Spiele, und nicht immer haben wir gewonnen. Mindestens ein Sieg wäre wichtig, um eine passable Platzierung für die Quali A zu ergattern – zwei wären noch besser. Aber die werden uns die beiden Gäste nicht schenken.

Treffpunkt: 14:00 Uhr CGD


BeL: U20/II – SuS Olfen u. TV Gescher (15:00, CGD, Datteln)

Beide Gastmannschaften haben ihre Auftaktspiele verloren. Das muss aber nach dem ersten Spieltag nichts heißen, genauso wenig wie die Tabellenführung unseres Teams. Mit einiger Spannung erwarten wir die Gäste, danach werden wir besser sehen können, wo wir wirklich stehen.

Treffpunkt: 14:00 Uhr CGD


OL: U16/I – TuB Bocholt u. SV Burlo (10:00, Langenberghalle, Bocholt)

In Bocholt treffen unsere Mädchen auf den Gastgeber TuB sowie den SV Burlo. Der TuB ist als Tabellenletzter vermutlich schlagbar. Burlo hat beide Auftaktspiele gewonnen und wird ein harter Brocken sein. Mal sehen, was drin ist.

Treffpunkt: 8:00 Uhr am CGD


OL: U13/I – TV Werne u. RC Sorpesee II (ca. 12:00, Freie Schule am See, Sundern)

Als Tabellenführer kann die U13/I am Sonntag mit Selbstvertrauen ins Rennen gehen. Doch beide Gegner sind nicht zu unterschätzen: Die Zweitvertretung von Sorpesee hat nur knapp gegen die eigene Erste verloren, und Werne konnte beide Auftaktspiele gewinnen. Beide Gegner dürfen wir nicht auf die leichte Schulter nehmen.


OL: U13/II – RC Sorpesee u. Soester TV J (ca. 16:00, Archigymnasium, Soest)

Auch die U13/II hat einen weiten Weg vor sich: in Soest trifft unser Team auf die erste Mannschaft von RC Sorpesee sowie auf die Jungenmannschaft des Gastgebers. Da unsere Mädchen zumeist jünger sind als die anderen Teams, werden beide Spiele schwer werden.


U12 – Turnierrunde (10:00, August-Döhr-Schule, Marl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.