DJK unterstützt das Comenius-Gymnasium bei den Schulmannschaften

Am Mittwoch fand die Bezirksmeisterschaft der Schulen in der Wettkampfklasse IV in der Jodocus-Nünning-Gesamtschule in Borken statt. Das Comenius-Gymnasium Datteln stellte zwei Teams: eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft. Trainer und Eltern unseres Vereins begleiteten die SchülerInnen beim Wettkampf.

Insgesamt neun Teams traten um die Bezirksmeisterschaft an, die die WVV-Nachwuchskoordinatorin Sabrina Spielberg leitete. Neben unseren Teams waren jeweils zwei Vertretungen aus Borken und Lüdinghausen sowie jeweils eine aus Ostbevern, Recklinghausen und Gladbeck dabei. Fachkundige erkennen schnell: alles bekannte Volleyballstädte. Entsprechend hoch war das Niveau, einige Teams hatten sogar Spielerinnen aus dem Landeskader dabei.

Vor zwei unterschiedlichen Herausforderungen standen die Mädchen in der Vorrunde. Gegen die Maristen-Realschule aus Recklinghausen gab es einem klaren Sieg. Doch dann ging es gegen den haushohen Favoriten, des Ausrichters aus Borken, der mit gleich zwei Kaderspielerinnen antrat. Unsere Mädchen verkauften sich wirklich stark (im zweiten Satz 20:25), hatten aber nicht wirklich eine Chance. Immerhin standen sie im Viertelfinale.

Auch die Jungen schlugen sich überraschend gut: durch ein Remis gegen die körperlich überlegenen Spielerinnen des Lüdinghausener Antonius-Gymnasiums konnten auch sie sich den Platz im Viertelfinale sichern. Dort trafen sie auf unsere eigenen Mädchen. Nach gutem Kampf mussten sie sich aber geschlagen geben und schieden aus.

Im Halbfinale trafen die Mädchen erneut auf die Borkener Mannschaft, und das Spiel verlief fast genau so wie das Spiel in der Vorrunde. Im Kleinen Finale ging es dann gegen das Gymnasium Mariengarden aus Burlo, das ebenfalls mit Spielerinnen des Leistungsstützpunkts RC Borken antrat. Hier verschenkten unsere Mädels einen möglichen Sieg und verloren mit 24:26.

Alles in allem war es ein toller Tag, unsere Teams haben die Fahne des Comenius-Gymnasiums wacker hochgehalten.

Für die Jungs ist der Wettbewerb aber noch nicht zu Ende: für sie geht es in die Endrunde der Landesmeisterschaft der Jungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.