Niederlage im Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der Kreisliga gab es für die Damen IV eine verdiente Niederlage gegen TSG Kichhellen II.Damit hat das Team nur noch geringe Chancen auf den Meistertitel.Von Beginn an übernahm die TSG die Initiative.Unsere Mädels hatten wohl nicht ihren besten Tag erwischt.Aufschlagfehler,eine unterirdische Annahme,schlechte Zuspiele und wenig Bewegung im Spiel machten es dem Gegner relativ leicht zu Punkten.Man muss auch sagen das die TSG hervorragend eingestellt war und auch nur ganz wenige Fehler im Spiel machte.Dagegen war die Fehlerquote bei uns über das gesammte Spiel gesehen sehr hoch.Nur im dritten Satz zeigten wir Ansatzweise was wir können.Dies reichte dann aber nicht um noch mal etwas Spannung ins Match zu bringen.Schließlich drehte die TSG im vierten Satz wieder auf und machte den Sieg perfekt.Die Satzergebnisse von 17:25,23:25,25:23 und 15:25 sprechen klar für Kirchhellen.Aber trotz der Niederlage sind unsere Mädels bereits für die Aufstiegsrunde qualifiziert.Trainer Wolfgang ist optimistisch das es so ein schlechtes Spiel von unserer Seite nicht mehr geben wird.Schließlich ist das Saisonziel Aufstieg in die Bezirksklasse noch nicht vorbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.