U18/2 holt sich die Meisterschaft

Die U18/2 ist vorzeitig Meister.Alle drei Teams auf den Plätzen 1-3 trafen am Sonntagmorgen aufeinander.Den Anfang machten die Mannschaften von DJK 2 und DJK 3.Ein extrem spannendes Spiel entwickelte sich.Die Zwote hatte den besseren Start und legte einige Punkte vor.Dann war auch die Dritte im Spiel und konnte gleichziehen.Bis zum 18:18 war es ein Match auf Augenhöhe.Starke Blocks,gekonnte Abwehrarbeit,gutes Stellungsspiel und lange Ballwechsel begeisterte die vielen Zuschauer.Durch gute Aufschläge gewann die Zwote schließlich den ersten Satz mit 25:21.Es ging so weiter.Nur war es im nächsten Set genau anders herum.Durch eine Aufschlagserie holte sich die Dritte mit 25:19  den Ausgleich.Es ging in den Tiebreak.Und hier erwischte Team 3 einen Superstart.Bei 8:1 wurden die Seiten gewechselt.Bei Team 2 lief nicht mehr viel.Zu allem Überfluss verletzte sich dann auch noch Emily und musste beim Stande von 11:3 für die Dritte vom Feld.Das Spiel schien entschieden.Trainer Wolfgang wechselte noch drei mal aus.Was dann passierte ist schwer zu erklären.Plötzlich lief bei Team 3 nichts mehr und Team 2 holte einen Punkt nach dem anderen auf und gewann das Spiel tatsächlich noch mit 15:13.Unglaublich!!Von diesem Schock erholte sich die Dritte auch im Spiel gegen SG Coesfeld 06 nicht mehr.Allerdings muss man auch sagen,das die SG zwei ganz starke Angreifer hatte und diese beiden für viele Punkte verantworlich waren.So sehr sich unser Team auch bemühte,es fehlte einfach an der letzten Konsequenz um dieses Spiel zu gewinnen.Coesfeld gewann mit 25:19 und 25:22.Mit einem Sieg über die SG konnte nun die Zweite vorzeitig Meister werden.Konzentriert begannen wir das Spiel.Trainer Wolfgang gab die Marschrute beide Angreifer der SG so oft wie möglich zu blocken.Dieses Vorhaben gelang hervorragend.Es breitete sich Verzweifelung bei den beiden Spielern aus.Aber das Spiel war trotzdem spannend und sehr eng.Den ersten Satz gewannen wir mit 25:22.Dann zog Coesfeld auf 11:2 davon.Aber wie schon im Spiel gegen DJK 3 kamen wir zurück.Bis zum 20:20 war alles ausgeglichen.Die SG zog noch mal an und lag mit drei Bällen vorne.Ein letzter Wechsel auf unserer Seite,ein super Angriff von Hanna und vier stake Aufschläge von Thea brachte uns schließlich den Sieg und dadurch auch gleichzeitig die Meisterschaft.

2 Replies to “U18/2 holt sich die Meisterschaft”

  1. Herzlich Glückwunsch der U18/II zur gewonnenen Meisterschaft.
    Einen besonderen Dank auch an die Leistung und den Einsatz von Wolfgang!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.