Vorschau 16.-19.1.2020

Donnerstag, 16.01.2020

BeL: U18/II – SuS Olfen (18:15 Uhr, Ballsporthalle, Olfen)

Zum entscheidenden Spiel fährt die U18/II am Donnerstag nach Olfen. Als Tabellenführer wird sie vom Zweiten empfangen. Gelingt ihr ein Sieg wie im Hinspiel, ist ihr die Meisterschaft kaum noch zu nehmen. Im Falle einer 0:2-Niederlage ist alles wieder offen – dann kann am Ende womöglich die Balldifferenz über den Titel entscheiden. Doch Trainer Wolfgang will es am liebsten nicht so weit kommen lassen.


Samstag, 18.01.2020

OL: Damen I – TV Gladbeck (18:00, CGD, Datteln)

Zum Start der Rückrunde empfangen die ersten Damen den ehemaligen Regionalligisten TV Gladbeck. Das Hinspiel war recht einseitig, es war ein klares 3:0 für den Favoriten. Auch am Samstag ist der TVG klar favorisert, doch dient das Spiel am Samstag als Maßstab, in wie weit wir uns bislang verbessern konnten.

Treffpunkt: 16:30 Uhr CGD


BeL: Damen II – TuS Herten 3 (15:00, Martin-Luther, Herten)

Wieder ein wichtiges Spiel für die zweiten Damen: das Hinspiel gegen den Aufsteiger aus Herten wurde klar mit 3:0 gewonnen. Doch der TuS hat seine Mannschaft seitdem verstärkt, was an den letzten Ergebnissen auch abzusehen ist. Daher wird das Spiel sicherlich deutlich schwerer werden. Dennoch gilt: wenn wir die Liga halten wollen, müssen wir punkten.

Treffpunkt: 13:30 Uhr am CGD


BK: Damen III – DJK IV (15:00, CGD, Datteln)

Das ungeliebte Derby: unsere beiden Teams spielen gegeneinander. Im Hinspiel gewannen überraschend die „Kleinen“ gegen die „Großen“. Letztere waren damals allerdings auch nicht voll besetzt. Wie das Spiel am Samstag ausgehen wird, ist kaum zu vorherzusagen.

Treffpunkt: 14:00 Uhr CGD


KL: Damen V – VC Marl II (ca. 16:15, Janusz-Korczak-Schule, Bottrop)

Natürlich geht der VC Marl mit seinen deutlich älteren Spielerinnen als Favorit ins Rennen. Doch unsere Jüngsten haben sich zuletzt wacker gegen den Tabellenführer geschlagen. Mit derselben Spielfreude wollen sie wieder ins Rennen gehen.


Sonntag, 19.01.2020

U18/I Quali A (11:00, CGD, Datteln)

Mit vorsichtigem Optimismus empfängt die U18/I die Teams von SV Bedburg-Hau, dem Hennefer TV und BSV Ostbevern zur Quali A. Der härteste Brocken wird sicher Ostbevern sein. Ähnlich wie bei der U14 kennen wir die anderen beiden Teams nicht, hoffen aber, dass sie nicht unschlagbar sind. Das Ziel ist das Erreichen der nächsten Runde – also der zweite Platz.

Treffpunkt: 9:25 Uhr CGD


U14/I: Quali A (11:00, SH Werther Straße, Bocholt)

Jetzt wird es richtig ernst für die U14/I: In der Quali A trifft sie auf die Teams von VV Schwerte, TV Eitorf und TuB Bocholt. Schwerte ist dabei sicherlich der stärkste Gegner. Die anderen beiden Vereine sind uns (in der ALtersklasse) unbekannt. Wenn uns hier Siege gelingen, geht es in die nächste Runde.


BeL: U14/II – /IV – /III (10:00, CGD, Datteln)

Ab 10 Uhr kommt es zum ungeliebten vereinsinternen Derby. Unsere drei Teams treffen aufeinander. Den Auftakt machen die dritte und die vierte Mannschaft. Letztendlich geht es aber um nichts als um das Sammeln von Spielpraxis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.